Hoffnung für rumänische Straßenhunde

Viele kennen sicherlich noch die Miniserie aus HundKatzMaus, in der es um das Casa Cainelui – einem Tierheim in Rumänien ging.

Romulus Sale hat sich der gepeinigten Hunden von Timisoara angenommen. Der Rumäne und viele engagierte Helfer aus Deutschland haben einen Meilenstein im Tierschutz in Rumänien errichtet. Es entstand ein Tierheim nach westlichem Standard.

Der Umzug – eine logistische Herausforderung 

Im Juli 2012 war es soweit. Nach rund 14 Monaten Bauzeit konnten 350 Hunde vom alten Casa in das neue Casa umziehen. Heute beherbergt das Casa Cainelui 470 Hunde. Die zum Großteil kranken, misshandelten und verängstigten Hunde werden von Romulus und seinem Team liebevoll umsorgt und für eine Vermittlung vorbereitet. Da Romulus seinen Landsleuten nicht wirklich traut, werden die meisten Hunde nach Deutschland, Österreich, die Schweiz und nach Holland vermittelt.

Vom rumänischen Staat erhält der Tierschützer keinen Cent Unterstützung, sodass das Casa Cainelui sich komplett durch Spenden tragen muss. Neben den Tieren im Casa kümmert sich Romulus auch noch um rund 8000 – 9000 Straßenhunde. In diesem Jahr ist wieder ein großes Kastrationsprojekt geplant.

Weitere Pläne 

Noch in diesem Jahr sollen auf dem Gelände des Casa eine Klinik und noch mehr Ausläufe errichtet werden. Gleichzeitig sollen auch Unterkünfte für die Helfer entstehen. Ebenfalls geplant ist für das Jahr 2013 eine Photovoltaikanlage. Bisher wird der Strom mittels eines Generators erzeugt.

Jeder kann helfen 

Jeder, der ein Herz für Tiere hat, kann hier helfen. Es zählt jede noch so kleine Spende oder auch der Wunsch eines der Tiere zu sich zu holen und ihm ein liebevolles zu Hause zu geben.

Infos gibt es unter: www.casa-cainelui.com oder www.perspektierisch.com.

Weitere Infos findet man auch unter https://www.facebook.com/pages/Casa-Cainelui-Timisoara/377942795612040

Weihnachtsgeschenk von Mark Zuckerberg

Das Weihnachtsgeschenk von Mark Zuckerberg und seiner Frau Priscilla hat aktuell einen Wert von einer halben Milliarde Dollar. In Zukunft wird der Wert des Geschenkes aber noch wachsen. Zuckerberg hat 18 Millionen Aktien des Online Netzwerkes Facebook der Silicon Valley-Community Foundation geschenkt. Es handelt sich dabei um eine Stiftung, die kommunale Projekte fördert.

Nicht die erste große Spende von Zuckerberg

Die aktuelle Spende von Zuckerberg ist nicht in die Erste in dieser Größenordnung. Bereits vor 2 Jahren Continue reading

NABU macht ein besonderes Geschenk

Sie suchen noch ein besonderes Geschenk für einen Natur- oder Tierliebhaber? Wie wäre es denn mit einer Mitgliedschaft im NABU? Damit schenken Sie Freude und gleichzeitig tun Sie auch noch etwas für den Erhalt und zum Schutz der Natur. Wählen Sie, ob Sie eine zeitlich befristete Mitgliedschaft für 1 Jahr oder bis auf Widerruf verschenken wollen.

Was beinhaltet das Geschenk?

Das neue Mitglied erhält einen Begrüßungsbrief, in dem Sie namentlich als Schenker benannt werden. Zusätzlich bekommt das neue Mitglied ein Continue reading

Glückliches Ende für den Mischlingsrüden Soty – Dank TASSO

Dank TASSO ist es gelungen, den Mischlingsrüden wieder seinem Herrchen zukommen zu lassen. Der Hund wurde in Hennigsdorf gefunden. Anhand des Chips und durch die Registrierung bei TASSO konnte der Hundehalter schnell ermittelt werden. Dieser stammte aus Stralsund – etwa 230 vom Fundort entfernt.

Tasso nahm sofort mit dem Hundehalter Kontakt auf. Dieser machte sich sofort auf den Weg und konnte so seinen vor etwa 5 Continue reading

Weihnachts-Spendenmarathon der Tiertafel e.V.

Seit 1. November läuft auch dieses Jahr wieder der Weihnachts-Spendenmarathon der Tiertafel e.V. Die letzte Spendenmöglichkeit im Rahmen dieser Aktion ist der 24.12.2012. Weitere Spenden sind natürlich jederzeit willkommen!

1 Euro für die Tiertafel

Mit einer Spende von nur 1 € kann jeder den bedürftigen Tieren der Tiertafel helfen. Höhere Spenden sind natürlich willkommen. Vor 20 Jahren hat schon Karl-Heinz Böhm damit seine 1. Million für seine Hilfsorganisation zusammenbekommen. Warum sollte das nicht auch bei der Tiertafel e.V. klappen?

Was passiert mit den Spenden?

In diesem Jahr Continue reading