Python im Kinderbett

Python

Eine Python ist nicht giftig © S. Herbert  / pixelio.de

Sicherlich ein Schock für jeden, der das hier liest. In Australien hat es sich ein 1,8 m langer Python im Kinderbett neben einem schlafenden Kind gemütlich gemacht. Die Katze der Familie entdeckte die Schlange und fauchte solange, bis die Mutter des Babys wach wurde und die Python ebenfalls sah.

Panisch versuchte die Mutter die Schlange vom Arm der kleinen Zara zu lösen. In Panik begann die Python mit ihrem Würgegriff und biss das Mädchen. Die Mutter alarmierte einen Schlangenfänger. Wegen der Bisswunden kam die kleine Zara ins Krankenhaus. Pythons sind zwar nicht giftig, aber dennoch musste die Wunde behandelt werden.

Schlange wieder ausgesetzt

Die Mutter bat den Schlangenfänger, das Tier rund 5 Kilometer vom Haus entfernt die Python wieder auszusetzen. Diesem Wunsch kam der Schlangenfänger auch nach. Anzumerken ist noch, dass die Python das Kind nicht fressen wollte. Sie suchte vielmehr einen kuscheligen Platz zum Aufwärmen.