Einen Handyvertrag aufgrund individueller Bedürfnisse wählen

Mobilfunkvertrag individuell auswählen © Eva Kaliwoda überarbeitet von kaarsten / pixelio.de

Die Fülle an Mobilfunkanbietern sorgt in der heutigen Zeit für unzählige Arten von Vertragsabschlüssen für das Mobiltelefon. Somit ist es besonders schwer einen Vertrag zu finden, der alle Bedürfnisse abdeckt und zudem günstig ist. Dieser Ratgeber gibt eine kurze Übersicht über die wichtigsten Informationen zum Thema Handyvertrag und bietet eine Orientierungshilfe für Ihren gewünschten Tarif bei DiscoPlus.

Tarifmodelle

DiscoPlus bietet eine überschaubare Anzahl an Tarifoptionen. Diese variieren in ihren Leistungsinhalten. Möchten Sie einen besonders individuellen Vertrag, werden Minutenpreise, sowie SMS-Versand nach ihrem Verbrauch abgerechnet, ohne monatlichen Festpreis. Dieser Vertrag lohnt sich vor allem bei seltener Handynutzung. Hierbei müssen Sie jedoch auf eine Internet-Flatrate verzichten. Diese ist jedoch in allen weiteren Vertrags-Paketen enthalten und variiert nach mobilem Datenvolumen zwischen 200 und 500 MB. Beobachten Sie vor Vertragsabschluss Ihr eigenes Nutzungsverhalten, um ihren optimalen Tarif herauszufinden und überlegen Sie, welche Flatrate die Richtige für Sie ist und auf welche Optionen Sie verzichten können.

Laufzeiten

Die monatliche Kündbarkeit der Tarife erlaubt Ihnen jederzeit von dem Vertrag zurückzutreten, insofern Sie die Kündigungsfrist einhalten. Der Vorteil hierbei ist, dass Sie im Gegensatz zu Laufzeiten von ein bis zwei Jahren, nicht langfristig an ihren aktuellen Vertrag gebunden sind. Zudem haben Sie dadurch die Möglichkeit bei Bedarf innerhalb der Tarife zu wechseln. Die monatliche Abrechnung erfolgt per Lastschriftverfahren, Komfort-Aufladung oder Monatsrechnung. Diese Abrechnungsmöglichkeiten variieren je nach Tarif-Paket.

Rufnummernmitnahme

Der Mobilfunkanbieter bietet Ihnen die Möglichkeit der Rufnummernmitnahme ohne Mehrkosten. Beachten Sie hierbei jedoch die Regelungen ihres bisherigen Mobilfunkanbieters. Die Mitnahme der bisherigen Rufnummer ist nicht selten kompliziert und an Fristen gebunden. Zudem werden hierbei oftmals zusätzliche Kosten erhoben.

Kündigung

Die Kündigungsfrist aller Tarife beträgt 30 Tage zum Ende des Kalendermonats. Wird diese nicht rechtzeitig eingereicht so verlängert sich der Vertrag monatlich automatisch. Außerdem gibt es auf der Homepage des Mobilfunkanbieters einen Kündigungsgenerator, der Ihnen das Ausfüllen und Abschicken der Kündigung erleichtern soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.