Leukämie dank einer Spende überstanden

In Volksdorf einem kleinen Stadtteil von Hamburg hat der kleine Maximilian (5) dank einer Blutspende aus Frankfurt am Main seine Leukämie überstanden.

Der Aufruf

Im letzten Jahr wurde über die Presse zu einer großen Blutspende-Aktion aufgerufen. Der Grund, dass der kleine Maximilian an Leukämie erkrankt war und keiner aus seiner Familie als Spender in Frage kam. Fast 2000 Menschen aus der Umgebung folgten dem Aufruf. Leider war auch hier kein passender Spender dabei. Doch dank der internationalen Datenbank Continue reading

73-jährige wird zur Verkehrsheldin

Eine 73-jährige hat am Montag einen größeren Unfall auf der A3 verhindert. Die Rentnerin saß in einer der vorderen Reihen des Reisebusses, als sie bemerkte, wie die 47-jährige Busfahrerin einen Kreislaufkollaps erlitt. Ohne lange zu zögern, übernahm die Rentnerin das Steuer des Busses, trat auf die Bremse und stoppte somit den 24 Tonnen schweren Reisebus.

Geringer Sachschaden

Der Bus wurde über die ganze Länge zerkratzt, als er an der Leitplanke entlang rutschte. Durch das beherzte Eingreifen der 73-jährigen wurde aber ein Umkippen des Fahrzeuges verhindert. Es kam zu einem Sachschaden von nur 6.000 €. Alle 49 Insassen kamen mit dem Schrecken davon. Die Geschichte ereignete sich in der Nähe von Mainstockheim im Landkreis Kitzingen auf der A3.

 Wir wünschen uns mehr davon!

Wir danken der Rentnerin für ihr beherztes Eingreifen und wünschen uns mehr solcher Verkehrshelden.

Dank Unterstützung durch die Peter-Maffay-Stiftung kann Maria wieder hören

Maria, ein dreijähriges Mädchen aus Rumänien kann wieder hören. 2009 kam Maria ohne Gehörnerven auf die Welt. Die Mutter von Maria suchte in Kliniken erfolglos nach Hilfe für ihre Tochter. Erst im Universitätsklinikum in Würzburg hatte sie Erfolg. Die Peter-Maffay-Stiftung und die MED-EL Deutschland erklärten sich bereit, die Kosten für die notwendige Operation zu übernehmen. Ende 2011 wurde die kleine Maria operiert. Man setze ihr ein Hörimplantatsystem ein.

Als Peter Maffay von dem Schicksal des kleinen Mädchens hörte, war für ihn sofort klar, dass er da helfen musste. Continue reading

Glück im Unglück

Eine Tierrettung der besonderen Art erlebte ein Kaninchen aus Wuppertal. Im 2. Stock eines Mehrfamilienhauses brach ein Feuer aus. Alle Bewohner des Hauses flüchteten auf die Straße. Zurück blieb ein kleines hilfloses Kaninchen im Käfig.

Feuerwehrleute entdeckten das total verängstigte Tier und starteten eine unglaubliche Rettungsaktion. Ohne Nachzudenken befreiten die Feuerwehrleute das arme Tier aus seinem Käfig und trugen es an die frische Luft. Das Tier hatte sehr viel Rauch eingeatmet und litt dementsprechend unter Atemnot. Sanitäter erkannten die Notlage und stülpten dem verängstigten Tier eine Sauerstoffmaske Continue reading

Reptilienauffangstation in München gerettet

 

Wunschreptilie Nummer 1

Die Landschildkröte © Helene Souza / pixelio.de

Mehr als 900 Reptilien leben zurzeit in der Reptilienauffangstation in der Kaulbachstraße. Immer mehr Halter sind mit der artgerechten Haltung von Reptilien überfordert und geben ihre Tiere in der Station ab, somit ist der Etat immer schneller aufgebraucht. In diesem Jahr fehlten rund 50.000 € in der Kasse. Die Station sollte geschlossen werden. Dank einer Etataufstockung durch das Umweltministerium und Continue reading