Bijou liebt das neue Futter von Platinum

Platinum Trockenfutter
Bijou, meine kleine Prinzessin

Bijou, meine kleine Prinzessin © bolonkaliebe.de

Durch eine Freundin habe ich von der Seite Dogzbox erfahren. Es dauerte dann noch einige Tage, bis ich mir die Seite im Netz gesucht habe. Meine Freundin berichtete hier von den Überraschungsboxen. Man kann hier ein Abo bestellen, bei dem jeden Monat für den Hund eine besondere Box zusammengestellt wird. Jede Box enthält 7 Produkte, die nicht nur aus Futter, sondern auch aus Leckerchen und Spielzeug bestehen. Ich finde das schon eine tolle Idee. Mich hat aber etwas ganz anderes auf der Seite interessiert. Und zwar konnte ich hier Futterproben für meine kleine Feinschmeckerin bestellen. Und mit Futterproben meine ich hier auch wirklich Futterproben und nicht nur ein Minibeutelchen.

Gesagt – getan und Futterprobe bestellt

Ich habe für die süße Bijou also die Futterproben von Platinum bestellt. Meine Bijou ist eine richtige Feinschmeckerin und ich wollte mal sehen, ob es ein Futter gibt, das meiner kleinen Lady so richtig schmeckt. Innerhalb weniger Tage hatte ich mein Paket bereits. Darin waren nicht nur einige Proben des Trockenfutters von Platinum, sondern auch ein paar Päckchen Nassfutter.

Platinum kritisch hinterfragt

Ich füttere nicht irgendwas meinem Hund, sondern es muss echte Qualität sein und mich überzeugen. Ich habe dann etwas gegoogelt und war zuerst auf der Seite von Platinum. Was ich hier gelesen habe, war schon interessant. Auf der Seite heißt es speziell bei den Trockenfuttersorten, dass diese in Lebensmittelqualität sind und zu 70 % aus frischem Fleisch bestehen. Das hört sich doch toll an, denn der Hund stammt ja vom Wolf ab und ist in erster Linie ein Fleischfresser. Mich stört nämlich sehr oft, dass in vielen Futtersorten kaum Fleisch, dafür aber jede Menge Füllstoffe enthalten sind. Die Beschreibungen auf der Seite Platinum reichten mir aber nicht aus, denn welcher Hersteller schreibt nicht immer nur das Beste über sein Futter. Also habe ich weitergesucht und kam auf die Seite http://www.haustier-news.de/platinum-nassfutter-hochwertiges-nassfutter-im-test/. Es handelt sich hier um einen unabhängigen Test. In diesem Bericht geht es zwar in erster Linie um das Nassfutter. Bijou ist zwar nicht so der Nassfutter-Typ, aber es war interessant, was man hier so zu lesen bekam. Das alles hat mich total überzeugt und am nächsten Tag haben wir dann mit dem Test losgelegt.

Der Test und meine Eindrücke

Platinum Trockenfutter

Platinum Trockenfutter © bolonkaliebe

Am Morgen habe ich als Bijou das erste Mal von dem Trockenfutter von Platinum in den Napf getan. Ich war schon sehr erstaunt, wie wenig Futter sie bekommen sollte. Ich kann  hier durchaus sagen, dass es etwa die Hälfte von ihrem üblichen Futter war. Auch Bijou schaute mich misstrauisch an als sie einen Blick in ihren Napf warf. Sie versuchte erst mal zögerlich und dann war der Napf in Null-Komma-Nichts leer. Ich dachte mir, na bei der Menge hält das nicht lange vor und sie wird bald vor mir stehen und betteln. Es vergingen die Stunden und nichts geschah. Bijou meldete sich erst gegen Abend mit Hunger, als die zweite Mahlzeit für den Tag anstand. Ich habe ihr also von dem Platinum Nassfutter gegeben, in der Hoffnung, dass sie hier mal ausnahmsweise was von frißt. Aber wie meine Bijou eben ist. Nassfutter ist nicht ihr Ding. Sie schaut nur in den Napf und drehte sich um. Erst als ich von dem Trockenfutter in den Napf füllte, kam Sie und schwupps war der Napf leer. So ging es auch die nächsten beiden Tage. Zwischenzeitlich habe ich direkt bei Platinum 2 Sorten von dem Trockenfutter bestellt, denn es scheint Bijou sehr gut zu bekommen.

GrüNatur hat die perfekte Kosmetiklinie

GrüNatur
GrüNatur

GrüNatur © GrüNatur.de

Vor einiger Zeit wurde ich zufällig im Internet auf den Shop von GrüNatur aufmerksam. Nachdem ich mich hier ein wenig umgeschaut habe, habe ich mir einige Produkte aus der Kosmetikreihe bestellt. Meine Gesichtshaut ist sehr empfindlich und ich vertrage viele Cremes gar nicht. Schon nach wenigen Tagen fängt meine Haut entweder an zu spannen oder ab sie rötet sich. Mit einem gewissen Vorbehalt ging ich an einige der Gesichtspflegeprodukte.

Meine ersten Eindrücke

Für das Gesicht habe ich mir das Sanfte Gesichtspeeling, die Feuchtigkeits-Maske und die SensaDan Intensivpflegecreme bestellt. Das Sanfte Gesichtspeeling von GrünNatur hat mich schon beim ersten Auftragen vollkommen überzeugt. Die meisten Peeling fühlen sich an den Fingern schon wie Schmirgelpapier an. Bei dem Peeling von GrüNatur habe ich erst mal nix gefühlt. Ich habe es dann auf mein Gesicht aufgetragen und sofort bemerkt, dass es die Haut gründlich von abgestorbenen Hautschüppchen befreit. Nach dem Abwaschen des Peeling sah meine Haut rosig, aber nicht gerötet aus. Zur Sicherheit, weil Peeling in der Regel die Haut strapazieren, habe ich gleich noch die Feuchtigkeitsmaske genutzt. Das darin enthaltene Gurkenextrakt hat meine Haut sofort besänftigt und mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt. Morgens und abends nutze ich als Unterlage zu meinem Make-Up die Sensa Dan Intensivpflege-Creme. In der Beschreibung heißt es zwar, dass es sich hier um eine Körperpflegecreme handelt. Ich nutze sie dennoch für mein Gesicht und kann nur sagen, endlich mal eine Creme, die meine Haut beruhigt und mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt.

Sonnenbrand nur noch halb so schlimm

Jedes Jahr dasselbe, die Sonne scheint und ich gehe natürlich auch sofort auf die Liege. Natürlich habe ich mir auch in diesem Jahr am Brustansatz einen Sonnenbrand vom Feinsten geholt. Die Haut fing am Abend an zu brennen und zu Jucken. Da fiel mir ein, dass ich mir aus dem Haus GrüNnatur auch das Aloe Vera-Gel bestellt hatte. Eben schon in weiser Voraussicht, dass ich mir wieder einen Sonnenbrand hole. Ich habe als die verbrannte Haut dünn mit dem Aloe Vera-Gel eingerieben und das Brennen ließ sofort nach. In den nächsten drei Tagen habe ich die betroffenen Stellen zweimal täglich mit dem Aloe Vera-Gel behandelt. Der Erfolg war überragend, denn die Haut hat sich dieses Mal nicht geschält und das Brennen und Jucken ließ auch sofort nach.

Kosmetiklinie hat mich überzeugt

Die Produkte, die ich bisher getestet habe, haben mich voll überzeugt. Ich werde mir auf jeden Fall auch noch die anderen Kosmetikartikel bestellen und Euch dann wieder berichten.

Aktuell teste ich gerade die verschiedenen Teesorten von GrünNatur. Auch hier werde ich Euch bei gegebener Zeit berichten, wie die Tees schmeckten und vor allen dingen, welche Wirkung sie hatten.

Rund um die Maissilage

In der Landwirtschaft kommt dem Grundfutter eine wichtige Bedeutung zu. Die Maissilage ist eine Form des Grundfutter, die in der Kälberaufzucht und in der Mastbullenfütterung verwendet wird. Doch auch in der Schweinemast kommt es zum Einsatz. Primär wird das Grundfutter aus der Maispflanze gewonnen.

Von der Ernte zur Erzeugung

Der oberirdische Teil der Maispflanze wird zur Reife geerntet. Die Ernte erfolgt Anfang September. Ein Corn Cracker sorgt dafür, dass die einzelnen Maiskörner aufgebrochen werden. Rinder sind nicht dazu in der Lage, die Körner selbstständig aufzuschließen. Die Ernte wird in Fahrsilos eingelagert. Dabei muss die Lagerung vollkommen unter Ausschluss von Sauerstoff erfolgen, damit keine unerwünschten Prozesse auftreten. Pilze und Bakterien haben so keine Möglichkeit, das Futter anzugreifen. Der Restzucker im Mais und das Fehlen von Sauerstoff liefern aber günstige Bedingungen für Milchsäurebakterien. Dadurch wird die Silage auf lange Sicht haltbar.

Zusammensetzung

Damit das Futter gut von den Tieren verwertet werden kann, wird ein niedriger Acetatwert benötigt. Dieser Stoff ist für eine Verschlechterung der Schmackhaftigkeit verantwortlich. Ist zu viel Acetat im Futter enthalten, so verringert das Tier die Futteraufnahme. Dagegen ist ein hoher Wert an Lactat anzustreben. Bei der Biogasherstellung wird ein hoher Acetat- und ein niedriger Lactatwert erwünscht.

Verwendung

Der Rindermagen ist ein komplexes System. Er ist dazu in der Lage, Faserstoffe aufzuschließen und zu verwerten. Außerdem kann er die Nährstoffe, die sich in den Maiskörnern befinden, aufnehmen. Da das Grundfutter sehr schmackhaft ist, kann eine erhöhte Futteraufnahme erzielt werden. Hier finden Sie noch mehr Informationen.

B12 Vitamin hochdosiert von greenvitamins

B12-Direct

Jeder weiß, dass Vitamin B12 für den menschlichen Organismus extrem wichtig ist. Gerade wenn man viel um die Ohren hat – sei es im Job oder auch im Privatbereich, dann liegen schon mal die Nerven blank. Vitamin B12 bei einer täglichen Zufuhr zu einem normalen Energiestoffwechsel bei. Zusätzlich unterstützt es die Konzentration und hilft die körperlichen Ressourcen gezielt zu steuern. Das Immun- und das Nervensystem werden hierbei unterstützt.

Endlich das richtige gefunden

B12-Direct

B12-Direct © greenvitamins

Da ich immer wieder mal Spitzen im Job habe, die mir alles abverlangen und ich dann merke, dass die Nerven blank liegen, habe ich schon lange nach einem Vitamin B12 Komplex gesucht, der mir schnell hilft und dann auch noch gut schmeckt. Schließlich gibt es nichts schlimmeres, als ein Nahrungsergänzungsmittel, das nicht schmeckt. Man muss ja hierbei bedenken, dass man dies jeden Tag nehmen sollte, damit man en positiven Effekt auch zu spüren bekommt. Ich habe hier so manches ausprobiert. Da bei mir oftmals auch die Zeit fehlt mich mit frischen Produkten gesund und ausreichend zu ernähren, bin ich auf Nahrungsergänzungsmittel angewiesen. Nach einigem Suchen und auch einigen Fehlversuchen habe ich dann im Internet das Nahrungsergänzungsmittel B12-Direct mit dem Direkt-Effekt gefunden. Der Hersteller hat seinen Firmensitz in Holland und ist auch durch andere Nahrungsergänzungsmittel dem einen oder anderen sicher ein Begriff. Ich spreche hier von greenvitamins. Ohne lange zu zögern, habe ich B12-Direct im Internet bei Amazon bestellt.

Highlights des Produktes

B12-Direct ist mit 1000 mg des Vitamins B12 hoch dosiert und durch 100 % Methylcobalamin ist für eine optimale Aufnahme in den Körper gesorgt. Für mich trifft es zwar nicht zu, aber B12-Direct kann auch von Vegetariern und Veganern ohne Probleme genutzt werden. Die kleinen Lutschtabletten haben einen leckeren Geschmack nach Erdbeeren und zerfallen relativ schnell im Mund. Dadurch wird das Vitamin schnell über die Mundschleimhaut aufgenommen. Sehr positiv war für mich auch die Versicherung, dass man das Produkt 100 Tage testen kann und bei Nichtgefallen, man sein Geld zurückbekommt. Gut das trifft bei mir jetzt nicht zu, denn ich bin von dem Produkt überzeugt. Ich nehme das jetzt seit knapp 2 Wochen und merke schon, dass mich so schnell nichts mehr aus der Ruhe bringt und meine Nerven nicht mehr so blank liegen.

Leistungen von Amazon

Das Bestellen bei Amazon ging schnell über die Bühne. Die Lieferung habe ich bereits am 3. Tag nach Bestellung erhalten. Der Rechnungsbetrag wurde bequem von meinem Konto abgezogen. Das Produkt war ordentlich verpackt. Amazon hat dazu einen kleinen Karton genutzt. Auch die Verpackung der Lutschtabletten ist ok. Alle 90 Tabletten sind in einem metallähnlichen Beutel, indem zusätzlich ein kleines Beutelchen mit einem Salz liegt – wegen der Feuchtigkeit. Persönlich fände ich es allerdings angenehmer, wenn die Tabletten in einer Dose wären. Die Entnahme finde ich hierbei einfacher.

Soziale Netzwerke als Helfer in der Not

Geliebt und verteufelt spalten soziale Netzwerke die Gesellschaft

soziale Netzwerke

Soziale Netzwerke /© JMG auf pixelio.de

Speziell Datenschützer und Jugendschutzbeauftragte warnen häufig vor der Nutzung von sozialen Netzwerken. Zum einen weil die Betreiber nicht immer Transparenz im Umgang mit Nutzerdaten bieten und zum anderen weil viele Nutzer sich der – im wahrsten Sinne des Wortes – Tragweite ihrer Veröffentlichungen nicht bewusst sind. Das öffentliche Fotobuch mit Bildern der Wohnung und der vorfreudige Hinweis auf die anstehende Urlaubsreise stehen stellvertretend für die häufigen Fehler, die begangen werden. Doch auch, was das menschliche Miteinander angeht, stehen die Netzwerke in der Kritik. Sie werden „sozial“ betitelt, dabei scheint den meisten Nutzern aber ihre Sozialkompetenz bei der Nutzung abhanden zu kommen. Leicht gemacht wird es durch die Anonymität im Netz, dass man beleidigt, mobbt oder sich in die Abgründe von Kinderpornographie und Identitätsklau begibt. Sicher ist hier auf allen Seiten Nachholbedarf. Aber: Continue reading