NABU macht ein besonderes Geschenk

Sie suchen noch ein besonderes Geschenk für einen Natur- oder Tierliebhaber? Wie wäre es denn mit einer Mitgliedschaft im NABU? Damit schenken Sie Freude und gleichzeitig tun Sie auch noch etwas für den Erhalt und zum Schutz der Natur. Wählen Sie, ob Sie eine zeitlich befristete Mitgliedschaft für 1 Jahr oder bis auf Widerruf verschenken wollen.

Was beinhaltet das Geschenk?

Das neue Mitglied erhält einen Begrüßungsbrief, in dem Sie namentlich als Schenker benannt werden. Zusätzlich bekommt das neue Mitglied ein Continue reading

Igel sind nicht hilfsbedürftig!

Der Insektenfresser Igel

Igel nicht so hilflos wie man denkt © B. Jechow  / pixelio.de

Nachdem der Winter jetzt endlich Einzug gehalten hat, suchen viele Igel ihre Winterquartiere auf. Durch die warmen Temperaturen in den letzten Tagen war das bisher noch nicht notwendig, denn es gab noch genügend zu fressen.

Der NABU warnt jetzt eindringlich, dass man auf keinen Fall Igel einsammeln soll. Stattdessen sollte man ihnen Laub- und Reisighaufen zur Verfügung stellen. Es kommt gerade jetzt oft vor, dass der NABU Anrufe bekommt, man hätte einen Igel gefunden, der etwa 700 g wiegt. Was soll man tun? Der NABU sagt hier immer: Continue reading

Alte Handys sind mehr als Müll – der NABU macht was draus

Die Weihnachtszeit steht an und seit Mitte Herbst kommen immer neue Handymodelle auf den Markt. Wer, wie ich, den Wunsch hat, immer am neuesten Modell dran zu bleiben – zumindest für die nächsten 24 Monate 😉 – hat schnell eine Sammlung von Handys Zuhause. Ihr könnt eure Handys natürlich aufteilen und eines am Mann oder an der Frau tragen, eines ins Auto legen, ein weiteres in die Werkstatt oder in die Sporttasche usw., aber die Sinnhaftigkeit geht irgendwann verloren. Verschenken Continue reading

Glücksbringer sind auf dem Vormarsch

Jetzt im Herbst erwartet man, nicht wirklich viele der kleinen Marienkäfer zu sehen. Doch die kleinen Glücksbringer sind auf der Suche nach einem passenden Winterquartier. Man sieht daher ganze Schwärme von Marienkäfer, die sich auf Balkongeländern, Hauswänden und auch Pflanzen tummeln.

Der Siebenpunkt

Marienkäfer in geselliger Runde © Andrea Kusajda  / pixelio.de

Die Marienkäfer nutzen jetzt nochmals die letzten sonnigen Tage, bevor sie sich auf ihre Wanderung in Europas wärmere Regionen begeben.

Der heimische Marienkäfer

Bei uns in den Regionen findet man hauptsächlich den Siebenpunkt. Sein lateinischer Name lautet Coccinella septempunctata. Allein in Mitteleuropa bringt es diese Sorte auf 70 verschiedene Arten. Weltweit gibt es sogar mehr 4.500 Arten der hübschen Käfer, die auch unter den Namen Sonnenkälbchen, Continue reading