Wandern – Auszeit vom Alltag

Die Wanderschuhe stehen bereit

Die Wanderschuhe stehen bereit © berggeist007 / pixelio.de

Lange Zeit war das Wandern als ein Sport für alte Leute verpönt. Dies hat sich aber grundlegend geändert, denn was gibt es Schöneres, als auf zwei Beinen die Natur zu erkunden? Dabei ist es vollkommen egal, ob es sich beim Wandern um den leichten Spaziergang auf einer Ebene oder um eine anspruchsvolle Tour mit Höhen und Steigungen handelt. Im Grunde genommen benötigt man für das Wandern nicht viel. Oftmals reichen, schon das richtige Schuhwerk und wetterfeste Kleidung. Dies bekommt man entweder beim Fachhändler vor Ort oder im Internet im online Shop von Sportida.de. Alles was das Wandern sonst noch attraktiv macht, bekommt man dort in großer Auswahl. Hier findet jeder das passende Equipment für seinen nächsten Outdoor Wanderausflug. Beim Wandern erkundet man nicht nur die Region rund um seinen Heimatort, sondern entdeckt auch noch so manch andere Sehenswürdigkeit, die man mit dem Auto niemals erreichen würde.

Die Geschichte des Wanderns

Die Geburtsstunde des Wandersports, so wie man ihn heute kennt, schlug bereits im Jahre 1336. Damals bestieg der Italiener Francesco Petrarca gemeinsam mit seinem Bruder den knapp 2000 m hohen Mont Ventoux. Während man früher Wanderungen nur zur Überbrückung von Distanzen nutzte, erfreut sich heute das Wandern einer immer größer werdenden Beliebtheit, denn Wandern kann im Grunde genommen jeder. Sowohl jung als Alt hat die Möglichkeiten die Schönheiten der Natur hautnah zu erleben, denn viele gut markierte Wanderwege erschließen Deutschland, sodass man von der Nordsee bis zu den höchsten Gipfeln der bayrischen Alpen jede Region erkunden kann. Laut Experten sind jedes Jahr rund 20 Millionen Menschen auf den Wander- und Trekkingwegen unterwegs.

Kann jeder wandern?

Diese Frage lässt sich mit einem klaren „JA“ beantworten. Die Sportart Wandern ist vielfältig. Auf der einen Seite gibt es diejenigen, die gemütlich auf Küstenwegen oder im Wald unterwegs sind und auf der anderen Seite findet man die Extrem-Wanderer, die auf Ihren Touren auch zahlreiche Höhenmeter zurücklegen.

Wo kann man wandern?

Wandern kann man überall – auch direkt am Wohnort in einer schönen Gegend. Es gibt natürlich Regionen, die für das Wandern prädisdiniert sind. Dazu zählen Touren durch das Allgäu, das Berchtesgadener Land, die Rhön, der Schwarzwald, der Tegernsee, der Harz, das Tannheimer Tal und viele andere. Hat man alle Regionen in Deutschland durchwandert, dann folgen die Schönheiten der Natur im Ausland.