Jeder feiert Halloween, aber wo hat es seinen Ursprung

Halloween ein altes Fest

Zu Ehren von Jack O’Lantern © Wolfgang Pfensig  / pixelio.de

Morgen am 31. Oktober ist es wieder soweit. Wir feiern Halloween. Kinder verkleiden sich und ziehen durch die Straßen, um lautstark nach Süßem oder Saurem zu verlangen. Kaum einer weiß aber, woher Halloween wirklich kommt. Ist es ein Fest, dass von Amerika hierher kam? Mitnichten!

Alte Traditionen neu belebt

Bei den Römern wurde Halloween schon im Jahre 609 gefeiert. In Franken hat Ludwig der Fromme das Fest Allerheiligen im Jahr 835 eingeführt. An diesem Tag hat man den Heiligen gedacht.

Bei den Kelten ist Halloween neben der Walpurgisnacht Continue reading

Blutspender geben nicht nur zur Weihnachtszeit ab

kleiner Pieks

Nur ein kleiner Pieks

Die besinnliche Weihnachtszeit rückt heran und einige Vereine und Organisationen bringen sich mit der Bitte um Unterstützung wieder in Erinnerung. Die Bereitschaft, seinem Gewissen mit Spenden etwas Gutes zu tun, ist in dieser Zeit größer.

Unsere Welt sähe traurig aus, gäbe es nur die Hilfe, um der eigenen Seele willen. Sehr viele Menschen helfen in humanitären Organisationen oder Tier- und Naturprojekten, ohne an sich zu denken. Blutspender sind ein solcher Menschenschlag. Mit den 1,5 bis 2 Litern Blut, Continue reading

Glücksbringer sind auf dem Vormarsch

Jetzt im Herbst erwartet man, nicht wirklich viele der kleinen Marienkäfer zu sehen. Doch die kleinen Glücksbringer sind auf der Suche nach einem passenden Winterquartier. Man sieht daher ganze Schwärme von Marienkäfer, die sich auf Balkongeländern, Hauswänden und auch Pflanzen tummeln.

Der Siebenpunkt

Marienkäfer in geselliger Runde © Andrea Kusajda  / pixelio.de

Die Marienkäfer nutzen jetzt nochmals die letzten sonnigen Tage, bevor sie sich auf ihre Wanderung in Europas wärmere Regionen begeben.

Der heimische Marienkäfer

Bei uns in den Regionen findet man hauptsächlich den Siebenpunkt. Sein lateinischer Name lautet Coccinella septempunctata. Allein in Mitteleuropa bringt es diese Sorte auf 70 verschiedene Arten. Weltweit gibt es sogar mehr 4.500 Arten der hübschen Käfer, die auch unter den Namen Sonnenkälbchen, Continue reading

Den Herbstzug der Vögel an der Nordsee bewundern

Es ist mal wieder soweit. An der Westküste von Schleswig-Holstein rasten zur Zeit mehr als 1 Million Vögel.

Herbstzug der Vögel

Ein Naturphänomen jedes Jahr © Michael Wegner  / pixelio.de

Einmal im Jahr kommt es im Wattenmeer zu einem echten Naturphänomen. An Deutschlands Nordseeküste rasten Millionen von Brutvögeln, bevor sie ihren Flug in die Winterquartiere antreten. So findet man hier nicht nur die bekannte Ringelgans, sondern auch Nonnengänse, Alpen-Strandläufer, Pfuhlschnepfen und viele andere Arten. Sie futtern sich hier an der Küste ihre Energiereserven an, damit sie für den langen Flug über die Ozeane und Gebirge gut gerüstet sind. Man spricht auch von der „Tankstelle Nordsee“ für die Vögel. Continue reading

Madagascar 3 weiterhin Publikumsmagnet

Auch in der 2. Woche steht der Animationsfilm Madagascar 3 bei den deutschen Kinobesuchern ganz oben auf der Liste. Bereits in der ersten Woche sahen mehr als 1 Million deutsche Kinobesucher dieses Abenteuer. Auch in der 2. Woche hat sich an der Beliebtheit nichts geändert, was somit den ersten Platz rechtfertigt. Im Mittelpunkt stehen natürlich wieder der Löwe Alex, das Zebra Marty, die Giraffe Melman und das Nilpferd Gloria.

Mehr zum Inhalt

Die 4 Akteure machen sich im dritten Abenteuer auf eine Reise quer durch Europa. Endlich wieder vereint werden sie auch schon vom monegassischen Tierfängerdienst  Captain Chantel DuBois verfolgt. Natürlich gelingt den vier Freunden die Flucht und sie schließen sich einem Wanderzirkus an. Die Reise mit diesem Zirkus führt durch mehrere europäische Städte, bis die 4 wieder in New York sind. Wie es dann weitergeht, sei hier aber noch nicht verraten…..